Tendenz bei der Ersten steigend, aber wieder nur ein Unentschieden

Zweite siegt weiter

23.05.2022 um 9:53

In den Play-Downs bleibt die Erste weiter sieglos, zeigte am Wochenende gegen Reichenberg aber ein deutlich verbessertes Auftreten im Vergleich zu den letzten beiden Spielen, als man nicht immer an einem Strang zog.

Vor allem die erste Hälfte war sicher die beste seit Wochen, wir hatten Spiel und Gegner über weite Strecken voll im Griff. Aber die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor kommt eben nicht auf Knopfdruck zurück, das blieb noch der größte Kritikpunkt - wir führten nur mit 1:0 und auch das "nur" durch einen Elfmeter. Ansonsten gab es zwei durchaus gefährliche Freistöße und mal wieder viele Eckbälle ohne Ertrag, außerdem zwei strittige Abseitspfiffe, nachdem wir den Ball mal durchgesteckt hatten. Die Gäste waren nur einmal gefährlich durch einen Konter, aber den konnten wir dann noch wegverteidigen.

Nach der Pause versuchte Reichenberg gleich Druck aufzubauen - und wie es so ist, wenn man fünf Spiele in Folge gewonnen hat, landen die ersten beiden Chancen auch gleich im Netz. Das Spiel war also relativ plötzlich gedreht, einmal durch Solo nach einem langen Ball und einmal völlig freistehend nach einer Ecke - und beide Male sahen wir nicht wirklich gut aus. Wir zeigten aber eine andere Reaktion auf diesen Rückschlag als in den letzten Spielen und wurden mit dem Ausgleich belohnt, schöner Pass in die Gasse auf Ebert, diesmal kein Abseitspfiff, und er spitzelt die Kugel ins Netz. Bis zum Schluss hätten wir auf den Siegtreffer noch erzielen können, aber da fehlt uns im Moment einfach die Coolness in den entscheidenden Situationen. Trotzdem keine hängenden Köpfe nach dem Spiel, das war heute in vielen Bereichen ein Schritt in die richtige Richtung.

Die Zweite feierte in Strehlen einen 4:6-Auswärtssieg nach 4:1-Rückstand. Hut ab!

ssü

Kommentare

Autor Kommentar
Spamschutz:
Neun und Vier ergibt:
Google+ Fotoalbum hinzufügen
Copyright © 2022SV Fortuna Dresden Rähnitz Datenschutz Impressum