1 : 4 (0 : 1)
1. Herren vs Gebergrund Goppeln 2
02.09.2018 - 15:00 Uhr

Missglückter Auftakt

02.09.2018 15:00 UhrWie schon im Pokal gegen Reichenberg/Boxdorf (0:4) mussten sich die Fortunen auch im ersten Punktspiel gegen Goppeln auf dem Papier deutlich geschlagen geben, aber in beiden Partien spiegelte das nicht unbedingt den Spielverlauf wieder.

Die erste Halbzeit gegen den Absteiger aus der Stadtliga C war ausgeglichen, mit Chancenvorteilen bei unserer Mannschaft. Die Gäste hatten jedoch einen gut aufgelegten Torhüter dabei, der die Schüsse von Furkert und Stier sowie den Kopfball von Kleeberg gut parierte. Außerdem zielten wir einige Male knapp am Tor vorbei (Pochanke, Süß). Goppeln spielte zwar gut mit, kam aber noch nicht zu klaren Gelegenheiten - und dann mischte sich der Schiedsrichter (erstes Pflichtspiel im Männerbereich) leider entscheidend ein. Nach einem schnellen Gegenstoß hoppelte die Kugel an Lüer vorbei auf das Rähnitzer Gehäuse zu und wurde vor (nicht auf, schon gar nicht hinter) der Linie von Reiter geklärt - zumindest sahen das alle (wohl auch die Goppelner) so, mit Ausnahme desjenigen, der die Entscheidungen trifft, und der zeigte zum Mittelkreis. Immerhin sah er seinen Fehler später ein und entschuldigte sich nach Spielende, aber dafür konnten wir uns nichts kaufen. So ging es mit 0:1 in die Pause.

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass wir nach etwa 65 Minuten unser Pulver verschossen hatten. Mit der Kraft schwand bei Einigen auch die Konzentration. Die (deutlich jünger aufgestellten) Gäste nutzten unsere Fehler aus, die sich nun häuften, und schraubten so das Ergebnis in die Höhe. Trotzdem halfen wir bei einigen Gegentreffern durch einfache Fehler mit. Vorne verpasste Süß freistehend den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer (es wäre das 1:2 gewesen), auch Stier hatte heute das Pech an den Füßen. Kurz vor Schluss gelang wenigstens noch die Ergebniskosmetik durch einen von Süß verwandelten Foulelfmeter.

Die Niederlage fällt sicher zu hoch aus, ist aber unter dem Strich verdient. Der Gegner hat seine Chancen genutzt, wir nicht. Es bleibt viel Arbeit, nächste Woche gehts nach Zschachwitz.

ssü

Kommentare

Autor Kommentar
Spamschutz:
Sechs und Sechs ergibt:
Google+ Fotoalbum hinzufügen
Copyright © 2018SV Fortuna Dresden Rähnitz Datenschutz Impressum
Unsere Partner:

Frauenrath

F.B.R. Fußbodenbau Riedel

Fleischerei Schmiedgen

Heikes Haarstudio

C&G GmbH