Dreier zum Saisonauftakt

1.Herren spielen, kämpfen und siegen

19.08.2014 um 12:34

Punkten zum Auftakt. Insgesamt 20 Minuten der intensiven Partie waren die Gastgeber aus Striesen am Drücker – die ersten und die letzten zehn. Dazwischen war Rähnitz die bessere Elf.

In den ersten Minuten wirkten die Gäste aus dem Dresdner Norden allerdings unsortiert, Striesen erjagte sich die Bälle früh und schaltete schnell um. So auch beim Führungstreffer, als die SGS die Abseitsfalle aushebelte und Ballin mühelos einschoss (6.). Die Fortunen bewiesen Moral und kamen über gewonnene Zweikämpfe immer besser ins Spiel. Ein Befreiungsschlag, vom Verteidiger schlimm unterschätzt, schickte Reiter auf die Reise, der nervenstark zum Ausgleich traf (20). Das Rähnitzer Mittelfeld hatte die Partie jetzt im Griff, vorn blieben einige gute Gelegenheiten ungenutzt – das sollte über die gesamte Spielzeit so bleiben. Immerhin Doppeltorschütze Schmieade wusste, wo der Ball hingehört. Vor der Pause vollstreckte er einen Diagonalpass von Börner unter den Querbalken, nach 50 Minuten köpfte er einen Eckball in die Maschen. Fortuna ließ jetzt wenig zu und hätte einen entspannten Sonntag verleben können, wäre da nicht die Sache mit den vergebenen Konterchancen. So kam Striesen mit einem schönen Freistoßtreffer noch einmal ins Spiel zurück. Rähnitz, das sich nicht um den verdienten Lohn bringen wollte, verteidigte entschlossen, schenkte aber oft den Ball gleich wieder her. Auch weil nach einem gelungenen Konter Schmieades Schuss vom Striesener Innenpfosten ins Feld zurücksprang (80.), hatten Luer und seine Vorderleute bis zum Ende reichlich zu tun und lösten ihre Sache gut. Die Schlussoffensive, die vor allem aus Freistößen bestand, brachte den Hausherren nichts mehr ein.

Groß war die Erleichterung im Anschluss über ein Auswärtsspiel, das nach hoplrigem Start gegen eine spiel- und kampfstarke Mannschaft erfolgreich gedreht wurde.

Kommentare

Autor Kommentar
Spamschutz:
Eins und Sechs ergibt:
Google+ Fotoalbum hinzufügen
Copyright © 2020SV Fortuna Dresden Rähnitz Datenschutz Impressum

letztes Spiel

:
VfB Hellerau 3
01.11.2020

nächstes Spiel

-


Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.